Erfahrungsbericht Jurek Rohrberg

Greenforce Platzhalter Content-SeitenBerufsbedingt bin ich sehr viel unterwegs, muss im TV und in Interviews immer auf den Punkt konzentriert und vor allem stressresistent sein.

Im Alltag bietet mir Sport einen guten Ausgleich. Um das alles bewerkstelligen zu können, ist gesunde Ernährung eine wesentliche Basis für mich. Ich bin oft im Gespräch mit Fußballern – viele haben mir Ihre Erfahrung mit GREENFORCE geschildert, sodass ich den Protein-Drink dann auch einfach mal getestet habe. Die Nahrungsergänzung mit GREENFORCE spielt aus meiner Sicht eine wichtige Rolle. Durch die regelmäßige Einnahme (immer ein Drink direkt nach dem Sport) wird meine Regeneration spürbar vorangetrieben: ich kann besser und tiefer schlafen, fühle mich nach langen Autofahrten nicht so kraftlos, habe keinen Muskelkater und mehr Energie. Die fertigen Tetra Paks sind sehr benutzerfreundlich. Der Drink aus Erbseneiweiß mit Kakao hat zudem einen super schokoladigen Geschmack und ich vertrage ihn gut - was bei vielen anderen Protein-Produkten leider nicht der Fall ist. Im Großen und Ganzen gibt GREENFORCE mir Power und fördert das Wohlbefinden. Dass es sich um pflanzliche Aminosäuren handelt, sollte an dieser Stelle auch nochmal ausdrücklich hervorgehoben werden. Für Leute die ihren (stressigen) Beruf und den Sport gesund und fokussiert miteinander verknüpfen wollen, ist GREENFORCE meiner Meinung nach die ideale Lösung.